Lengenfelder Straße 5a, 08228 Rodewisch
+49 3744 3652050
office@emonet.info

Neuzulassungen von E-PKW höher als Zuwachs an Ladeinfrastruktur

Laut einer Analyse des Beratungshauses EUPD Research vom Juli wachsen die Zulassungszahlen von E-PKW deutlich stärker als die Neuinstallation von Ladeinfrastruktur in Deutschland.

Im ersten Halbjahr 2021 wurden 5.091 Ladepunkte in Betrieb genommen während im gleichen Zeitraum 148.716 vollelektrische PKW zugelassen wurden. Das sind Steigerungen zum Vorjahr bei den Ladepunkten von 22,1 %, jedoch bei den E-Fahrzeugen um 235%!

Normalladesäulen (Laden mit Wechselstrom bis 22 kW) dominieren bei der öffentlichen Ladeinfrastruktur mit einem Anteil von 85%.

Aktuell teilen sich 10 Elektroautos einen öffentlichen Ladepunkt, wobei viele Fahrer von E-Autos ihre Fahrzeuge zu Hause laden.

A. Guba, 17.8.21

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.